Wellness-Massagen - der kleine Urlaub vom Alltag

Exklusiv - nur bei mir

Magnetmassage

Magnete können die Durchblutung fördern, indem die Fließeigenschaften den Blutes verbessert werden. So können Muskeln schneller gelockert werden,

und auch die Durchblutung des gesamten Körpers kann sich verbessern.

Healy - Ihr Mehrwert bei Massagen

Während einer Massage kann der Healy durch Anti-Stress- oder Tiefenentspannungsprogrammen wunderbar zur Steigerung desWohlbefindens und der Entspannung beitragen.

 

Hier bekommt der Körper über sein bioenergetisches Feld,

in Echtzeit aus einem Pool ausgewählte Frequenzen angeboten.

So individuell, wie auch jeder einzelne Mensch ist.

 

 

Ziel einer Wellnessmassage ist es, die Muskeln zu lockern und die

Durchblutung der Haut und des Gewebes zu verbessern.

 

Dadurch, und vor allem auch durch die sanfte Berührung sinkt nachweislich das Stresslevel

im Körper und die Selbstheilungskräfte können aktiviert werden.

 

Für meine Massagen verwende ich hochwertige, biologische Öle, auf Wunsch auch gerne

Aromaöle, z. B. von Primavera Life®. Auch das von Cellagon® und Prof. Dr. Grönemeyer entwickelte regenerierende Pflegeöl "groeen organic" steht auf Wunsch für Sie bereit.

 

Sofern Sie keinen Herzschrittmacher o. ä. tragen, empfehle ich auch gerne, die Magnetdecke als Unterlage oder eine Magnetmassage mit den magnetischen Tools von Energetix®.

 

Lassen Sie sich für eine kurze Zeit aus dem Alltag entführen und genießen

Sie die ruhige Atmosphäre, sanfte Berührung und die pflegende Wohltat der Öle.

 

Selbst, wenn Sie die Zeit für eine Massage gerade nicht erübrigen können,

können Sie die Massagetools und Produkte von gröeen organic bei mir

erwerben und für sich selbst nutzen.

 

Mit Tipps und Tricks stehe ich Ihnen gerne zur Seite.


Bitte beachten Sie:

Die angebotenen Wellness-Massagen dienen der Muskellockerung, Entspannung und dem Wohlbefinden für Körper, Geist und Seele. Sie ersetzen jedoch keine medizinisch notwendige Behandlung!
Sollten Sie aktuell Erkrankungen haben (siehe Kontraindikationen), bitte ich Sie, die Verträglichkeit einer gewünschten Behandlung vorher mit Ihrem Arzt zu besprechen.

Kontraindikationen:
• Erkältungskrankheiten mit Fieber / Grippaler Infekt / Virusgrippe
• (akuter) Bandscheibenvorfall
• Tumorerkrankungen
• Multiple Sklerose
• Osteoporose

• Thrombose, unbehandelter Bluthochdruck

• Krebs

• Schwangerschaft

• Krankheitsanzeichen, die noch nicht abgeklärt sind, etc.